Ich hatte Tränen im Gesicht als ich dir sagte:
"Ich Liebe Dich"!!!!!!!!
Doch du wolltest mir nicht glauben,
wolltest mich nicht verstehen.
Du liesest mich vor deiner Tür stehen.
Nun stand ich da,
mit Tränen im Gesicht,
wusste nicht wie mir geschah.
Ich ging durch die Straßen,
mit schwerem Herzen,
versuchte mit Schmerzen zu vergessen.
Meine Tränen,
vermischten sich mit dem warmen Blut.
Es bildete sich ein See aus Tränen und Blut.
Doch auch die Schmerzen,
halfen nicht dich zu vergessen.
Es wird schwarz vor meinen Augen.
Ich hoffe ich habe es gleich hinter mir.
Den Schmerz die Einsamkeit
Das "Nichts" kommt immer näher.